Home >>> Speichern

Speichern

Verschiedene Möglichkeiten der Speicherung von Kryptowährung

  1. Ein Bitcoin-Wallet (Online-Mobil-Desktop– oder Hardware-Wallet*)

Die verschiedenen Brieftaschen (eWallets)

Blockchain.info ist eine benutzerfreundliche Hybrid-Geldbörse. Es speichert eine verschlüsselte Version Deiner Brieftasche online, aber die Entschlüsselung erfolgt in Ihrem Browser. Aus Sicherheitsgründen solltest Du immer die Browsererweiterung und E-Mail-Sicherungen verwenden (und diese E-Mail sicher aufbewahren).

  •  Kontrolle über Ihr Geld
  •  Zentrale Überprüfung
  •  Grundlegende Transparenz
  •  Sichere Umgebung
  •  Schwache Privatsphäre

Was ist ein Wallet?
Im ersten Schritt brauchst du zunächst ein eigenes Wallet. Als Wallet bezeichnet man im Grunde dein Online-Banking Konto für deine Bitcoins bzw. deine Kryptowährung. Je nach Währung brauchst du ein unterschiedliches Wallet. Die Wallets auf den Handelsplätzen wie Bittrex oder Poloniex solltest du nicht für die langfristige Aufbewahrung deiner Coins nutzen.

Wallet einrichten
Bevor du also Krypto-Währung kaufst, handelst oder minen lässt, musst du zunächst dein eigenes Wallet einrichten. Ich habe dir entsprechend nach Währung ein paar Wallets als Empfehlung rausgesucht:

Meine Empfehlungen:

– BitCoin: https://blockchain.info/  Empfehlung als Haupt-Wallet für BitCoin
Ethereum: https://www.myetherwallet.com Empfehlung als Haupt-Wallet für Ethereum
– Bittrex: https://bittrex.com/ Empfehlung als Wallet für AltCoins

Wie gehts weiter…
Am besten richtest du dir bei allen 3 Anbietern einen Account ein.
Achte im Bereich Krypro-Währung bitte sehr auf das Thema Sicherheit deiner Passwörter und Zugänge usw. Im Grunde ist das alles wie ein Online-Banking. Hier geht es um echtes Geld, um dein Geld! Sei hier bitte immer sehr sorgfältig!

Die eWallet (Online Wallet) als digitale Geldbörse

Die eWallet verwaltet Deine privaten Schlüssel der Adressen, auf denen Deine Bitcoins gespeichert sind. 

Folgende sechs Funktionen sollte eine eWallet auszeichnen:

  1. Adressen als Zeichenfolge oder QR-Code anzeigen, um Bitcoins zu empfangen
  2. Bitcoins senden
  3. eine Nachricht signieren, um zu beweisen, dass man der Besitzer einer Adresse ist
  4. die eWallet mit einem Passwort verschlüsseln
  5. die privaten Schlüssel sichern
  6. Adressen in einem Adressbuch speichern

5 Wege, wie Du ein Bitcoin Konto erstellen kannst

http://blockchain-hero.de/bitcoin-wallet-erstellen/

Ein Online-Wallet einrichten

Wallets im Vergleich:

Christoph Bergmann präsentiert hier eine Auswahl der häufigsten eWallets.

  • Bitcoin-QT – der Original-Client
  • Armory – maximale Sicherheit
  • Electrum – ein leichtes Wallet mit Seed
  • MultiBit – ein weiteres leichtes Wallet
  • Kryptokit – die Wallet für den Browser
  • Bitcoin Wallet für Android von Andreas Schildbach
  • Mycelium – die schicke Wallet für Android

https://bitcoinblog.de

Wähle Dein eWallet und bezahle damit:

https://bitcoin.org/de/waehlen-sie-ihre-wallet

Hardware-Kryptowallet

Bildergebnis für ledger wallet

https://www.ledgerwallet.com/

https://www.amazon.de/Ledger-Bitcoin-Hardware-Wallet-Stick

Verschiedene Varianten von Brieftaschen

  • Ledger / TREZOR / Digital Bitbox : Nutze Deine Hardware-Geldbörse. Dein Gerät ist Deine Geldbeutel .
  • MetaMask Verbindung über Deine MetaMask Extension. So einfach! Schlüssel bleiben in MetaMask, nicht auf einer Phishing-Seite! Probiere es noch heute aus.
  • Jaxx / imToken Nutze Deine mnemotechnische Mnemonic Phrase, um auf Dein Konto zuzugreifen.

https://www.myetherwallet.com/

Ein quelloffenes, browserseitiges Werkzeug zur Erzeugung von Ethereum-Wallets und Versenden von Transaktionen.

Ressourcen: